Aktuell Sport

Guter Einstand für Timo Zeiler

MÖLTEN. Mit einem eindrucksvollen Sieg beim Berglauf in Mölten (Italien) startete der Deutsche Berglauf-Meister und WM-Siebte Timo Zeiler in die aktuelle Berglauf-Saison. In 46:48 Minuten stürmte der für die LG Eintracht Frankfurt startende Steinhilbener die 9,1 Kilometer lange Strecke mit 1 050 Höhenmetern und distanzierte dabei den Berglauf-Europameister Marco Gaiardo um eineinhalb Minuten. Ganz nebenbei pulverisierte Zeiler den Streckenrekord von Vorjahressieger Gaiardo um 1:07 Minuten. »Schon bei Kilometer drei habe ich gemerkt, dass Marco nicht folgen kann«, sagte Zeiler, der gerade im Abschlussprüfungsstress steckt und sich über den Coup sehr freute: »Mit diesem Einstieg habe ich nicht gerechnet. Ich konnte von Beginn an Druck machen.« (v/wil)

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen