Aktuell Sport

Goldenes Tor durch Fidan

REUTLINGEN. Der TSV Glems hat in der Reutlinger Fußball-Kreisliga A wieder die Tabellenführung übernommen. Allerdings nicht im Sturm. »Das war nicht berauschend«, gab der Glemser Spielertrainer Hüseyin Fidan nach dem 1:0-Erfolg über den GSV Hellas Reutlingen zu. Die Gastgeber waren zwar über die gesamte Spielzeit eindeutig tonangebend, es dauerte jedoch bis zur 73. Minute, ehe der Spielertrainer höchstpersönlich für das goldene Tor sorgte. Fidan erzielte nach einem Fehler von Torhüter Apostelos Pantsiolis sein siebtes Saisontor. Für Glems, das den FV Bad Urach als Spitzenreiter ablöste, war's der fünfte Sieg in Folge, für Hellas die neunte Niederlage hintereinander.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen