Aktuell Sport

Glück im Unglück für Alb-Gold-Team

HEUBACH. Glück im Unglück für die Mountainbiker vom Trochtelfinger Alb-Gold-Team: Trotz mehrerer Stürze wendeten sie das Bundesliga-Wochenende in Heubach noch ins Positive. Tim Böhme (Freiburg), Jochen Käß (Weil im Schönbuch) und Klaus Nielsen (Dänemark) beendeten das Cross-Country-Rennen auf den Plätzen sieben, neun und vierzehn. Angesichts der weniger starken internationalen Besetzung waren die Ergebnisse zwar nicht unbedingt überragend, aber durchaus respektabel.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen