Aktuell Sport

Gemeinsam die Kräfte bündeln

METZINGEN. Die Handballerinnen der TuS Metzingen und der SG Ober-/Unterhausen wollen künftig gemeinsam für den Handball in der Region einstehen. Am Montagabend unterschrieben die Verantwortlichen der TuS den Kooperationsvertrag mit der Lichtensteiner Spielgemeinschaft.

Stoßen auf die vereinbarte Handball-Kooperation an (von links): Ober-/Unterhausens Vorsitzender Siegfried Wörner, SG-Jugendleite
Stoßen auf die vereinbarte Handball-Kooperation an (von links): Ober-/Unterhausens Vorsitzender Siegfried Wörner, SG-Jugendleiterin Christine Rau und die Metzinger Handball-Abteilungsleiter Andreas Baumgärtner und Siegfried Grabowski. FOTO: THOMYS
Stoßen auf die vereinbarte Handball-Kooperation an (von links): Ober-/Unterhausens Vorsitzender Siegfried Wörner, SG-Jugendleiterin Christine Rau und die Metzinger Handball-Abteilungsleiter Andreas Baumgärtner und Siegfried Grabowski. FOTO: THOMYS

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen