Aktuell Sport

Gabius ganz leichtfüßig

BERLIN. Der 28 Jahre alte Tübinger Mittel- und Langstreckenläufer Arne Gabius wurde als einziger Deutscher über 5 000 Meter für die WM nominiert, ohne die erforderliche Norm erreicht zu haben. Das war der Lohn für die konstanten Leistungen des deutschen Meisters der letzten drei Jahre. Leichtfüßig wie selten zuvor in seiner Karriere hat sich Gabius heuer auf der Laufbahn präsentiert, die in seiner Disziplin vornehmlich von den Afrikanern dominiert wird. »Wenn man immer hinterherläuft, geht durchs Kämpfen der Lauf-Stil an sich verloren. Jetzt aber habe ich trotz aller Nervosität inzwischen die Mischung gefunden, um mit Anspannung und Druck richtig umgehen zu können«, sagte der Medizinstudent vor seiner WM-Premiere und seinem Vorlauf am Donnerstag im Gespräch mit GEA-Redakteurin Gabriela Thoma.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen