Aktuell Sport

Frühzeitig gescheitert

REUTLINGEN. Die A-Junioren des SSV Reutlingen kamen beim zweiten internationalen Stuifencup des TSGV Waldstetten nicht über die Gruppenphase hinaus. Nur ein Sieg gelang den Nullfünfern bei dem hochkarätig besetzten Hallenfußballturnier. Das Nachwuchs-Team des österreichischen Klubs WSG Swarovski Wattens wurde mit 5:1 besiegt. Auch gegen den späteren Turniersieger und Titelverteidiger Stuttgarter Kickers zeigten die Reutlinger beim 3:3-Remis eine gute Leistung. In den letzten beiden Gruppenspielen unterlagen die Schützlinge von SSV-Trainer Oliver Munz allerdings dem FSV Waiblingen (1:2) und den Gastgebern vom TSGV Waldstetten (2:3).

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen