Aktuell Sport

Florian Mayer widersteht

STUTTGART. Wenn die Stars wegbrechen, fangen die Probleme an. Beim Stuttgarter Weissenhof-Tennisturnier hat man vielleicht nicht alles, aber ziemlich viel auf die Karte Rafael Nadal gesetzt, die Nummer zwei der Welt. Der Mann aus Mallorca, French-Open-Sieger der vergangenen zwei Jahre und in Stuttgart Titelverteidiger, hatte eigentlich seine Zusage gegeben. Doch dann hat das 20-jährige Zugpferd nach strapaziösen Wochen entschieden - zuletzt hatte er das Wimbledon-Finale knapp gegen Roger Federer verloren - lieber im heimischen Stall zu bleiben.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen