Aktuell Sport

FC weiter in großer Not

REUTLINGEN. Pfrondorf II ist nach dem überraschenden 3:3 gegen den seit einer Woche als Meister feststehenden TSV Glems punktgleich mit dem FC Reutlingen. Die Entscheidung, wer in die Relegation muss, fällt somit am letzten Spieltag. Stefan Schilling brachte die Heimelf früh mit 1:0 in Führung (5.). Ferudun Sentürk glich nur sechs Minuten später per Freistoß aus (11.). Das 2:1 für Glems fiel durch Henning Schulz (20.). Mit dem 2:2 durch Ioannis Kardamanidis (34.) ging es dann in die Pause. Frilling brachte die Gastgeber nochmals in Führung, ehe Sentürk zum 3:3-Endstand ausglich (60.). »Sentürk sucht seinesgleichen in der Liga«, sagte Pfrondorfs Abteilungsleiter Carsten Märkle über die beiden Freistoßtore des Glemser Torjägers.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen