Aktuell Sport

Ex-Tiger Haynes zum Konkurrenten Ludwigsburg

LUDWIGSBURG. Enttäuschung in Tübingen - Jubel in Ludwigsburg. Michael Haynes kehrt nicht zurück zu den Walter Tigers. Der 28-jährige Basketballer hat sich dem Bundesliga-Konkurrenten aus dem Stuttgarter Norden angeschlossen. »Ich möchte mit Ludwigsburg in die Play-offs. Dafür werde ich mich voll in den Dienst der Mannschaft stellen«, berichtete Haynes, der einen Zwei-Jahres-Vertrag unterschrieben hat und damit seinem letztjährigen Trainer Tolga Öngören folgt. Auch seinen Kontrakt hatten die Tübinger nicht verlängert. Der 2,03 Meter große US-Amerikaner kann auf der großen und kleinen Flügelposition spielen, bei der Niederlage im Derby steuerte Haynes 16 Punkte bei, nachdem er einige Wochen zuvor in Ulm mit 32 Zählern seine Bestmarke erzielte. »Michael ist ein Kämpfer und ein sehr erfahrener Spieler«, schwärmte Öngören. »Er wird eine wichtige Rolle im Team spielen.« (v/wil)

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen