Aktuell Sport

»Epo-Doping nicht belegbar«

REUTLINGEN. Kurz und knackig, in gerade einmal zwei Sätzen über dreieinhalb Zeilen, hat die Deutsche Triathlon Union (DTU) gestern auf ihrer Homepage verkündet, dass das Verfahren gegen Stephan Vuckovic eingestellt wurde. »Ein Epo-Doping ... im Jahr 2001 ist nicht belegbar«, heißt es. Die Ermittlungen seien mit Verweis auf die Antidoping-Ordnung des Verbandes eingestellt worden. Offenbar erscheint ein schuldhafter Verstoß des Reutlinger Profi-Triathleten nicht nachweisbar.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen