Aktuell Sport

Engstingen und Mehrstetten verlieren

REUTLINGEN. Für den FC Engstingen und den WSV Mehrstetten setzte es in der Kreisliga A Münsingen Heimniederlagen. Die Engstinger mussten sich der TSG Upfingen mit 0:2 geschlagen geben. Bereits in der fünften Minute gelang Patrick Kuch die Führung für die Gäste. Erst nach einer halben Stunde konnten sich die Hausherren von diesem Schock erholen und hatten Pech, als Willy Penkert am Aluminium scheiterte. Zuvor hatten bereits Bartolomeo Falcone und Stefan Baisch gute Ausgleichschancen ausgelassen. Nach einer starken Stunde entschied Jörg Hölz nach einem Konter die Partie. Das Aufbäumen der Hausherren kam danach zu spät.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen