Aktuell Sport

Ein neuer Torwart für die TuS?

METZINGEN. Wenn alles glatt läuft, dann bekommt die TuS Metzingen am Dienstag ihren neuen Torhüter. »Er will erst noch einmal mit der Mannschaft trainieren. Danach unterschreibt er hoffentlich«, so der sportliche Leiter der TuS, Michael Traum. Es handelt sich dem Vernehmen nach um einen vereinslosen Keeper mit Landesliga-Erfahrung. Die TuS war nach der schweren Verletzung ihres zweiten Keepers Yosef Yebio (Kreuzbandriss im Pokalspiel der Zweiten) in Zugzwang geraten. »Wir müssen handeln. Was wäre sonst, wenn unser Michael Hoffmann mal ausfällt«, betont Traum. (tim)

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen