Aktuell Sport

Ein aufgescheuchter Hühnerhaufen

TRIER. Am Ende blieb nur der Frust. Die 15 mitgereisten Tübinger Fans mussten mit ansehen, wie sich ihre Walter Tigers beim 74:96 (27:43) gegen den Tabellen-Vorletzten TBB Trier ihrem Schicksal ergaben. Die treuen Anhänger hatten sich im Kellerduell der Basketball-Bundesliga mit ihren Trommeln und Schlachtgesängen definitiv mehr Mühe gegeben, das Schicksal abzuwenden, als die Spieler auf dem Parkett. »Strengt euch doch endlich an, verdammt noch mal«, schallte es deshalb schon vor der Pause aus dem Fanblock.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen