Aktuell Sport

Eiberger, Uysal und Bajorat treffen für den SSV

FREIBERG. Die A-Junioren des SSV Reutlingen siegten beim SGV Freiberg mit 3:0 (1:0) und beendeten die Oberliga-Spielzeit damit auf dem vierten Rang. Für den neuen SSV-Trainer Darko Toth ein Start nach Maß: In den letzten beiden Spielen unter seiner Regie siegten die Nullfünfer zweimal mit insgesamt 8:1 Toren. In Freiberg brachte Pierre Eiberger die SSVler mit einem Treffer aus der Distanz in Führung (43.). »Das war ein wunderschönes Tor«, lobte Toth. Furkan Uysal (48.) und der B-Jugendliche Max Bajorat (70.) erhöhten anschließend für die Reutlinger. Unterdessen laufen die Planungen für die kommende Spielzeit in der A-Junioren-Oberliga. So wurde bekannt, dass mit Akin Aktepe, Max Bajorat, Lukas Hartmann, Marcel Heister, Moritz Krohmer, Özgür Ögüt, Pascal Reinhardt und Dominik Vona mindestens acht B-Jugendliche in die A-Jugend aufrücken werden. (ath)

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen