Aktuell Sport

»Dieser Sieg war wichtig«

BÖSINGEN. Dank eines 2:0 (0:0)-Auswärtserfolges beim Landesliga-Aufsteiger VfL Herrenberg konnte der VfL Pfullingen einen klassischen Fehlstart in die neue Saison verhindern. »Damit sind wir wieder zurück in der Spur«, erklärte Abteilungsleiter Timo Schyska. Die Anfangsphase des Spiels war nichts für Fußballästheten. Pfullingen wirkte vor allem in der Defensive verunsichert und brachte so die sehr passiven Hausherren erst ins Spiel. Das änderte sich schlagartig nach 20 Minuten. Nach dem Seitenwechsel war plötzlich aber wieder Schluss mit der Pfullinger Dominanz. Mitten in diese Phase setzten die Hintke-Jungs das erste Ausrufezeichen. Einen Gegenstoß über Erkut Alici schloss Kapitän Markus Leuthe mit einem beherzten Schuss zur Führung ab (64.). Der frisch eingewechselte Kolja Späth nutzte einen Konter zum 2:0 (90.+3) sein erstes Tor im Pfullinger Trikot. »Dieser Sieg war wichtig, um nicht absolut unter Druck zu geraten«, stellte ein erleichterter Trainer Andreas Hintke fest. (ska/wil)

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen