Aktuell Sport

Die Tore fielen zu spät

RÜBGARTEN. In der Landesliga musste sich der SSV Rübgarten auf eigenem Platz dem Spitzenreiter VfL Nagold mit 4:5 geschlagen geben. Die Gäste begannen auch wie ein Spitzenteam und gingen schon in der 12. Minute durch ein Kopfballtor von Dominik Golubovic in Führung. Neun Minuten später legte das Team des ehemaligen Ofterdingers Markus Holzberger nach einem schönen Querpass von Marc Wagner durch Peter Steeb das zweite Tor nach. Danach kamen dann aber überraschenderweise die Hausherren besser ins Spiel.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen