Aktuell Sport

DHB-Pokal: TuS Metzingen empfängt Sachsen Zwickau

METZINGEN. Die Paarungen der dritten Runde des DHB-Pokals der Frauen sind ausgelost. Die Zweitliga-Handballerinnen der TuS Metzingen haben dabei mit dem Ligakonkurrenten BSV Sachsen Zwickau einen vermeintlich schlagbaren Gegner erwischt. Am Wochenende 1./2. November treten die Gäste aus Sachsen in der Metzinger Öschhalle an. Nur »bedingt zufrieden« ist TuS-Trainer Jochen Griesmeier mit dem Los. Jedoch ist er »sehr froh, dass es ein Heimspiel ist«. Gegen den aktuellen Tabellensechsten der zweiten Bundesliga Süd haben die Metzingerinnen durchaus gute Chancen auf den Einzug ins Achtelfinale, doch der Trainer warnt: »Zwickau ist ein starkes Team. Das wird ein hartes Stück Arbeit.« Davon können sich die Metzingerinnen am 25. Oktober nochmals überzeugen. Eine Woche vor dem Pokalduell treten die »TuSies« um 18 Uhr zum Ligaspiel in Zwickau an. (rabe)

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen