Aktuell Sport

Dauerbrenner Späth fehlt

PFULLINGEN. Nun ist es amtlich. Bei Fußball-Landesligist VfL Pfullingen wird es keinen Spieler geben, der alle Spiele von der ersten bis zur letzten Minute bestreiten wird. Der letzte Anwärter war der vor der Runde vom TSV Trochtelfingen gekommene Kolja Späth. Der Mittelfeldspieler wird aber die Partie in Gechingen nun definitiv verpassen, da er aus Studiengründen über das Wochenende in England ist. Trotzdem erwartet Pfullingens Pressewart Timo Schyska bei der SF Gechingen einen Sieg. »Wir haben bislang gegen die letzten sechs Teams in der Tabelle alle Spiele gewonnen und gegen die anderen Teams mit einer Ausnahme alles verloren. Gechingen steht auf einem Abstiegsplatz, also sind drei Punkte eigentlich Pflicht.«

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen