Aktuell Sport

Das große Rechnen hat begonnen

REUTLINGEN. Wer schafft in der Fußball-Regionalliga Süd den Sprung in die dritte Liga? Der SSV Reutlingen hat seit Samstag, als in Regensburg ein 3:0-Sieg heraussprang, gute Chancen auf ein Ticket für die neue Spielklasse (ein Platz unter den ersten Zehn ist dafür notwendig). »Am Samstag kann jede Konstellation eintreffen«, hat Reutlingens Trainer Peter Starzmann die einzelnen Begegnungen beleuchtet. »Mit einem Sieg gegen Pfullendorf könnten wir durch sein. Es kann aber auch der Fall eintreten, dass ein Sieg nicht reicht.« Wie sieht zwei Spieltage vor Feierabend das Restprogramm der Drittliga-Kandidaten aus?

Impulsiv und kämpferisch: Reutlingens Trainer Peter Starzmann.  
FOTO: THOMYS
Impulsiv und kämpferisch: Reutlingens Trainer Peter Starzmann steht mit seinen Schützlingen dicht vor dem Einzug in die neue dritte Liga. FOTO: THOMYS
Impulsiv und kämpferisch: Reutlingens Trainer Peter Starzmann steht mit seinen Schützlingen dicht vor dem Einzug in die neue dritte Liga. FOTO: THOMYS

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen