Aktuell Sport

Bork-Zwillinge trumpfen auf

FLEIN. Sechs Starts, sechs Siege und fünf neue Bestleistungen das war die prächtige Ausbeute der Athleten des TSV Gomaringen beim Sportfest in Flein. So setzte sich die 400-m-Hürden-Spezialistin Anja Bork über 100 m und 200 m der Jugend A mit verbesserter persönlicher Bestzeit von 12,16 Sekunden sogar an die Spitze der württembergischen Bestenliste. Über 200 m verhinderte starker Gegenwind eine Bestzeit. Dennoch siegte Anja Bork in 24,68 Sekunden. Ihre Zwillingsschwester Nadja gewann in ihrem ersten 400-m-Rennen seit dem Schülerinnenalter in 57,62 Sekunden und kam damit auf Platz vier in Württemberg. Auch der elfjährige Gianni Seeger sprintete über 50 m der Schüler C mit 7,36 Sekunden zum Sieg. Im Hochsprung gewann er in der höheren Altersklasse Schüler B mit neuem Tübinger Kreisrekord von 1,43 m und im Weitsprung erzielte er mit 5,07 m Bestleistung und Platz eins. (v/GEA)

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen