Aktuell Sport

Bold hält den Sieg fest

REUTLINGEN. Der TV Großengstingen sorgte in der Handball-Bezirksliga Achalm-Nagold für eine faustdicke Überraschung. Die Lila-Weißen bezwangen den Tabellenführer TSV Schönaich mit 25:23 (12:7). Großengstingen um den einmal mehr stark haltenden Torhüter Martin Trautmann setzte sich über 6:3 (14.), 8:4 (20.) und 12:5 (25.) auf 16:10 (37.) ab. Bis zu diesem Zeitpunkt war die TVG-Abwehr ein schier unüberwindbares Bollwerk. Als bei den Gastgebern die Kräfte schwanden, blies Schönaich zur Aufholjagd und kam beim 18:18 erstmals zum Ausgleich und ging wenig später sogar in Führung. Großengstingen wehrte sich jedoch, und Rui Baros stellte in der letzten Minute den 25:23-Endstand her.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen