Aktuell Sport

»Blut, da war so viel Blut«

BERLIN. Das Rot-Braun kam diesmal nicht aus der Haarfärbepackung. Das war getrocknetes Blut mitten auf Blanka Vlasics Kopf. Die Journalisten aus Kroatien durften die frisch genähte Wunde der Hochsprung-Weltmeisterin sogar anfassen, wie zum Beweis, dass die Titelverteidigerin wirklich die Wahrheit sagte. Den deutschen Reportern erklärte die hoch aufgeschossene brünette Flugkünstlerin vor dem großen Duell am Donnerstag gegen die Lokalmatadorin Ariane Friedrich: »Blut, da war so viel Blut, überall Blut.« Großes Kino.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen