Aktuell Sport

Bloß kein Kuckucksei

NEUHAUSEN. Die Anhänger des Handball-Regionalligisten TV Neuhausen blicken am Samstagabend erwartungsvoll auf zwei Begegnungen. Zum einen wird von der eigenen Mannschaft bei der eminent heimstarken SG Köndringen/Teningen (20 Uhr) ein Sieg erwartet. Ein Auge schielt aber auch nach Hemsbach, wo eine halbe Stunde vorher die Partie gegen Spitzenreiter Erlangen beginnt. Auch TVN-Trainer Kurt Reusch hofft insgeheim, dass der Tabellenführer eine Woche nach seinem 18:24-Debakel gegen Neuhausen/Filder erneut Federn lässt.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen