Aktuell Sport

Berrer: Bin auf dem richtigen Weg

REUTLINGEN. »Ich habe kein Problem damit, dass ich nicht für den Daviscup nominiert wurde.« Michael Berrer erträgt es klaglos, dass er nicht in der deutschen Mannschaft vertreten ist, die vom 6. bis 8. März im Olympia-Eissport-Zentrum in Garmisch-Patenkirchen zur Erstrunden-Partie gegen Österreich antritt. »Die anderen Spieler haben in den letzten Monaten konstanter gespielt«, ordnet Berrer sich selbst ein.

»Für mich gibt es viel zu tun.« Michael Berrer, Zweitligaspieler des TV Reutlingen.  
FOTO: DPA
»Für mich gibt es viel zu tun.« Michael Berrer, Zweitligaspieler des TV Reutlingen. FOTO: DPA
»Für mich gibt es viel zu tun.« Michael Berrer, Zweitligaspieler des TV Reutlingen. FOTO: DPA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen