Aktuell Sport

Bera Bera sorgt für Stimmung

BAD URACH. Spanische Mannschaften gehören zum internationalen Bad Uracher Frauenhandball-Turnier wie das Meistental zur Bäderstadt. Nachdem Jahre lang MAR Valencia mit seinen temperamentvollen Fans für Stimmung sorgte, nahm im Vorjahr Akaba Bera Bera ihren Platz ein. Auch Ende nächster Woche (28. bis 30. August), wenn erneut um den Sika-Cup gekämpft wird, ist das Team aus San Sebastian wieder mit von der Partie. Der GEA wird bis zum Turnier-Beginn alle acht teilnehmenden Mannschaften vorstellen. Den Anfang machen Bera Bera sowie das norwegische Team Byasen IL.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen