Aktuell Sport

Benjamin Fritz und das Gänsehaut-Gefühl

NEUHAUSEN. Wenn Benjamin Fritz an seine Samstag-Abend-Beschäftigung denkt, dann beschleicht ihn bereits jetzt ein Gänsehaut-Gefühl. »Tolle Kulisse, viele Bekannte, das wird ein Riesen-Erlebnis«, freut sich der Handballer des TSV Deizisau auf die Regionalliga-Begegnung beim TV Neuhausen. Benjamin Fritz und der Verein aus dem Metzinger Stadtteil - da werden Erinnerungen wach. Der mittlerweile 26 Jahre alte Rückraumspieler lernte bei den Ermstälern das Handball-Einmaleins und war jahrelang eine Stütze der ersten Mannschaft. Jetzt kehrt er in die Hofbühlhalle zurück. Aber nur für einen Abend. Und mit einer großen Portion Ehrgeiz: »Wir wollen Neuhausen ärgern.«

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen