Aktuell Sport

Beherzt in die Zweikämpfe

METZINGEN. Ein Spiel der Spiele - das ist das Salz in der Suppe eines jeden Leistungssportlers. Deshalb freuen sich die Zweitliga-Handballerinen der TuS Metzingen auch so riesig auf den Samstagabend, wenn um 19.30 Uhr in der Öschhalle der VfL Sindelfingen zur »Knaller-Partie« der zweiten Bundesliga Süd aufkreuzt. Gleichgültig, wie das Spiel ausgeht, es wird in der Halle vor Spannung, Emotionen, aber auch Spaß nur so knistern. Kein Wunder, dass die über 600 Sitzplatzkarten auch schon alle verkauft sind.

Wegweisende Fingerzeichen der Metzinger Spielmacherin Annika Schmid. GEA-FOTO: PACHER
Wegweisende Fingerzeichen der Metzinger Spielmacherin Annika Schmid. GEA-FOTO: PACHER
Wegweisende Fingerzeichen der Metzinger Spielmacherin Annika Schmid. GEA-FOTO: PACHER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen