Aktuell Sport

Böbel-Doppelpack sichert Dreier

REUTLINGEN. Kai Böbel hieß der Mann des Spiels bei der Bezirksliga-Partie zwischen dem TSV Oferdingen und dem FC Rottenburg. Beim 3:1 seiner Oferdinger traf der Torjäger doppelt. Bei seinem ersten Treffer spitzelte er die Kugel nach einem Freistoß von Felix Erkert an Rottenburgs Keeper Matthias Jedele vorbei. Beim 2:0 in der 78. Minute stand er nach einem von Jedele parierten Kopfball von Marc Edeling goldrichtig und staubte ab. Nach dem Anschlusstreffer von Thomas Schmidt stellte Oferdingens Oldie Uwe Beck nach einem schönen Rückpass von Edeling den Endstand her. »Das war auf alle Fälle verdient. Wir hätten schon zur Pause mit 3:0 führen können. Rottenburg hat zwar schön mitgespielt, hatte aber eigentlich keine Chancen«, bilanzierte Oferdingens verletzter Mittelfeldmann Philipp Baumann.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen