Aktuell Sport

Aus dem Dornröschen-Schlaf aufgewacht

REUTLINGEN. Mit konstanten Resultaten und einem Wettkampfschnitt von 1454,3 Ringen meldete sich die Schützengilde Reutlingen mit ihrem Luftgewehr-Quintett und dem neuen »Motor« Albert Lorenz eindrucksvoll aus dem Dornröschen-Schlaf zurück. Dem Team mit dem Einzelsieger Lorenz, Eckart Reicherter, Katrin Rudau, Konrad Walter und den drei Jugendlichen Lisa Lobisch, Dominic Meyer und Manuel Palfy winkt nach dem Kreisligasieg und Aufstieg in die Kreisoberliga der direkte Durchmarsch in die Bezirksliga.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen