Aktuell Sport

Anspruchsvolles Jagdbogenturnier des PSV Reutlingen

REUTLINGEN. Am Sonntag steigt bereits zum sechsten Mal das seit Jahren landauf, landab weit beachtete 3D-Jagdbogenturnier der Feldbogenabteilung des PSV Reutlingen. Rund 230 Sportler, erwartet werden sogar rund 350 Besucher, haben sich lange im Vorfeld angemeldet und fiebern dem anspruchsvoll gesteckten Parcours mit den 28 Zielen draußen im Wald des Freizeitpark Markwasen entgegen. Unter den Teilnehmern, die ab 9.30 Uhr auf die Strecke gehen - Siegerehrung ist um 17 Uhr - sind auch die Eliteschützen dieser Sportart. Jagdturnier soll nicht heißen, dass hier auf lebendes Wild geschossen wird, sondern auf 3D Tierfiguren aus Kunststoff, wie zum Beispiel auf Luchs, Wildschwein oder Fuchs. Wer einmal ein Schnupper-Training bei den Feldbogenschützen mitmachen möchte, hat dazu jeweils samstags ab 14 Uhr auf dem PSV-Parcours dazu die Möglichkeit. (hh/GEA)

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen