Aktuell Sport

90 Minuten Achterbahn

HANNOVER. Eine 90-minütige Achterbahnfahrt hat den internationalen Ambitionen des VfB Stuttgart einen Dämpfer versetzt. 2:0 geführt, 2:3 zurückgelegen und zum Schluss einen Punkt gerettet - das turbulente 3:3 (2:2) bei Hannover 96 löste bei allen Beteiligten zwiespältige Reaktionen aus. »Ich weiß nicht, ob ich traurig oder glücklich sein soll. Wir müssen aber aus Fehlern lernen. Egal wie hoch der Vorsprung ist, wir dürfen nicht nachlassen«, kommentierte VfB-Teamchef Markus Babbel die missglückte Generalprobe für das Uefa-Cup-Match gegen Zenit St. Petersburg am Mittwoch (18.15 Uhr).

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen