Aktuell Sport

2:0 gegen Südafrika: DFB-Elf gestärkt in den WM-Endspurt

LEVERKUSEN. Nach einem erfolgreichen Testlauf gegen Südafrika geht die deutsche Fußball-Nationalmannschaft leicht gestärkt in den Endspurt der WM-Qualifikation. Vier Tage vor dem Punktspiel gegen Aserbaidschan in Hannover kam die DFB-Auswahl nach Toren von Mario Gomez (36.) und des bei seinem Startelf- Debüt überragenden Mesut Özil (77.) zwar zu einem verdienten 2:0 (1:0)-Sieg gegen den WM-Gastgeber, zeigte vor 29 569 Zuschauern in Leverkusen aber nur phasenweise die von Joachim Löw geforderte Dominanz.

Deutschlands Nationalspieler jubeln nach dem 1:0 durch Gomez.
FOTO: DPA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen