Aktuell Handball-Landesliga

Was für ein irrer Vierkampf

MÖSSINGEN. Was in diesen Wochen auf dem Parkett der Handball-Landesliga (Staffel 2) abgeht, elektrisiert und mobilisiert die Fans. Das Titelrennen hat am drittletzten Spieltag noch einmal deutlich an Rasanz aufgenommen und sich zu einem irren Vierkampf entwickelt. »Diese Spannung ist doch toll. Für die Liga, den Mannschaften und den Zuschauern«, sagte Thomas Dangel vom neuen Spitzenreiter HSG Schönbuch. Wenige Minuten zuvor hatte sein Team das Top-Duell bei der Spvgg Mössingen, das sich nur 20 Stunden lang über die Tabellenspitze erfreuen durfte, vor rund 600 Zuschauern überraschend hoch mit 35:29 (17:19) für sich entschieden.

Vom Gegner stets konsequent am Spielaufbau gehindert: Mössingens Maxim Cahn. FOTO: LANGER
Vom Gegner stets konsequent am Spielaufbau gehindert: Mössingens Maxim Cahn. FOTO: LANGER
Vom Gegner stets konsequent am Spielaufbau gehindert: Mössingens Maxim Cahn. FOTO: LANGER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen