Aktuell Reutlingen

Zigarettenautomaten im großen Stil geplündert

REUTLINGEN. Die Kriminalpolizei Reutlingen hat einen 41-jährigen Bulgaren festgenommen, der laut Polizei im Verdacht steht, mit der Plünderung von Zigarettenautomaten seinen Lebensunterhalt verdient zu haben. Bei der Rückkehr von einem seiner Beutezüge wartete bereits die Polizei auf ihn vor seiner derzeitigen Wohnung in Reutlingen. Der Mann wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft zwischenzeitlich vom zuständigen Haftrichter in Untersuchungshaft genommen.

Nicht vorschriftlich, sondern eher mit Gewalt ging wohl laut Polizei ein 41-jähriger Bulgare vor, der verdächtigt wird, mehrere
Nicht vorschriftlich, sondern eher mit Gewalt ging wohl laut Polizei ein 41-jähriger Bulgare vor, der verdächtigt wird, mehrere Zigarettenautomaten geknackt zu haben. FOTO: DPA
Nicht vorschriftlich, sondern eher mit Gewalt ging wohl laut Polizei ein 41-jähriger Bulgare vor, der verdächtigt wird, mehrere Zigarettenautomaten geknackt zu haben. FOTO: DPA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen