Aktuell List-Gymnasium

Zeitlose Wirrungen um die Liebe

REUTLINGEN. Die Liebe scheint wie selbstverständlich Irrungen und Wirrungen mit sich zu bringen. Als sich Gotthold Ephraim Lessing für die Schaffung seiner »Minna von Barnhelm oder das Soldatenglück« entschlossen hat, war das mit der Fertigstellung des Lustspiels im Jahr 1767 und damit nach Ende des Siebenjährigen Krieges sicherlich nicht anders.

Brillierten: Jan-Marc Metschar als Tellheim und Anne Horn als Minna. FOTO: JAZ
Brillierten: Jan-Marc Metschar als Tellheim und Anne Horn als Minna. FOTO: JAZ
Brillierten: Jan-Marc Metschar als Tellheim und Anne Horn als Minna. FOTO: JAZ

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen