Aktuell Verbraucherschutz

Worauf's ankommt: Augen auf beim Online-Kauf

REUTLINGEN. Online-Handel kann mitunter in nervenaufreibendem und kostspieligem Online-Händel münden. Zumal dann, wenn sich Kunden von Internet-Shop-Betreibern über die virtuelle Ladentheke gezogen fühlen. Etwa, weil bestellte Waren nicht oder nur in lausiger Qualität ausgeliefert werden, weil per Mausklick georderte Dienstleistungen weit hinter den Werbeversprechungen herhinken oder weil Vertragsabschlüsse durchs Hintertürchen, durch versteckte Hinweise im »Kleingedruckten«, ergaunert werden.

Weiß um die Fallstricke des Online-Shoppens: Verbraucherschützer Mathias Schreck.
Weiß um die Fallstricke des Online-Shoppens: Verbraucherschützer Mathias Schreck. Foto: Markus Niethammer
Weiß um die Fallstricke des Online-Shoppens: Verbraucherschützer Mathias Schreck.
Foto: Markus Niethammer

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen