Aktuell Reutlingen

»Wir haben keine Alternative«

REUTLINGEN. Mit großer Mehrheit hat das Stadtparlament am Dienstagabend die Erweiterung der Erdaushub- und Bauschuttdeponie Saurer Spitz nach Süden gebilligt. Lediglich die fünf Grünen sperrten sich, wandten sich gegen jede Ausdehnung dieser Halden und machten sich dafür stark, Abraum und Abbruchmaterial irgendwo anders unterzubringen. FDP und Bürgerliche Mitte übten ebenso geschlossen vier Mann hoch Stimmenthaltung. Vergebens: Am Ende beugte sich der Rat mehrheitlich doch den Argumenten seiner Technischen Betriebsdienste und der Fachleute.

Knabbert sich der »Saure Spitz« künftig in den Schachenwald? Ein Raumordnungsverfahren soll Alternativen ausloten. A
Die Erdaushub- und Bauschuttdeponie Saurer Spitz wird erweitert. GEA-FOTO
Die Erdaushub- und Bauschuttdeponie Saurer Spitz wird erweitert. GEA-FOTO

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen