Aktuell Ortschaftsrat

Willi Igel will's wieder wissen

REUTLINGEN-REICHENECK. Willi Igel will’s noch einmal wissen. Und er soll’s auch, wie bei der konstituierenden Sitzung des neuen Reichenecker Ortschaftsrats beschlossen, in deren Rahmen das siebenköpfige Gremium den 63-Jährigen neuerlich für den Posten des Bezirksbürgermeisters vorschlug. Zur Seite stehen ihm – die Zustimmung des Reutlinger Stadtparlaments vorausgesetzt – in den kommenden fünf Jahren Ulrich Reusch, der schon während der zurückliegenden Legislaturperiode als Vize fungierte, und Birgit Krause, die im Mai von der Bürgerschaft erstmals zur Mandatsträgerin gekürt worden war.

Wird sich in den kommenden Wochen und Monaten unter anderem mit der Gestaltung der örtlichen Spielplätze befassen müssen: der ne
Wird sich in den kommenden Wochen und Monaten unter anderem mit der Gestaltung der örtlichen Spielplätze befassen müssen: der neue Reichenecker Bezirksgemeinderat mit (vorne, von links) Willi Igel und Birgit Krause sowie (hinten, links) Bettina Binder, Ulrich Altmann, Ulrich Reusch, Michael Schick und Dieter Kehrer. Foto: Gerlinde Trinkhaus
Wird sich in den kommenden Wochen und Monaten unter anderem mit der Gestaltung der örtlichen Spielplätze befassen müssen: der neue Reichenecker Bezirksgemeinderat mit (vorne, von links) Willi Igel und Birgit Krause sowie (hinten, links) Bettina Binder, Ulrich Altmann, Ulrich Reusch, Michael Schick und Dieter Kehrer.
Foto: Gerlinde Trinkhaus

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen