Aktuell Feiertag

Wie die ehemalige Reutlinger Asylpfarrerin Ostern am Rande des Kriegs erlebt

Ines Fischer war in Reutlingen bis Mitte 2023 als Prälaturpfarrerin für Flucht und Migration zuständig, seit vergangenen September ist sie in Jerusalem auf dem Ölberg Leiterin des evangelischen Pilger- und Begegnungszentrums.

Dieses Foto entstand kurz vor dem Abschied von Ines Fischer nach Jerusalem.
Dieses Foto entstand kurz vor dem Abschied von Ines Fischer nach Jerusalem. Foto: Norbert Leister
Dieses Foto entstand kurz vor dem Abschied von Ines Fischer nach Jerusalem.
Foto: Norbert Leister

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 3 Monate zum Sonderpreis lesen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle exklusiven Inhalte
  • Mindestlaufzeit 3 Monate, danach zum Sonderpreis von 7,90 € monatlich
  • Nach 3 Monaten monatlich kündbar

 

Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • 1 Monat zum Sonderpreis lesen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle exklusiven Inhalte
  • Mindestlaufzeit 1 Monat, danach nur 9,90 € monatlich
  • Danach monatlich kündbar

 

Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • 6 Monate zum Sonderpreis lesen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle exklusiven Inhalte
  • Mindestlaufzeit 6 Monate, danach nur 9,90 € monatlich
  • Nach 6 Monaten monatlich kündbar

 

Auswählen