Aktuell Marienkirche

Wächter hoch über der Stadt

REUTLINGEN. Der goldene Engel wacht wieder über der Stadt: Gabriel oder Michael (oder wie immer sein Name lautet) ist am Sonntagmittag auf die Turmspitze der Marienkirche zurückgekehrt, wo er seit 5. August 1343 die Windrichtung anzeigt, Ausdruck der Frömmigkeit der Reutlinger - und ihres Bürgerstolzes. Anfang Juli hatte der kupferne Himmelsbote seinen Posten verlassen, während die Steinmetze seinen Standplatz erneuerten, die morsche steinerne Kreuzblume an der Spitze des Turmes. Er selbst kam ebenfalls in die Hände eines Restaurators, der Schäden durch Witterung und Blitzschläge beseitigte. Samt der Kratzer, die wohl Raubvögelkrallen dem Engel zugefügt hatten.

Angekommen: Der Engel mit OB Bosch oben auf der Marienkirche.  FOTO: NIETHAMMER
Angekommen: Der Engel mit OB Bosch oben auf der Marienkirche. Foto: Markus Niethammer
Angekommen: Der Engel mit OB Bosch oben auf der Marienkirche.
Foto: Markus Niethammer

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen