Aktuell Reutlingen

Verhängnisvolle Heimatliebe

REUTLINGEN. Als ehrenamtlicher Mitarbeiter des Asylcafés kümmert sich Günter Jung um Menschen, die aus ihrer Heimat geflohen sind. Meist aus politischen Gründen, sehr oft aus dem Iran. Doch jetzt gilt seine ganze Sorge einem Mann, der dem Iran eben nicht den Rücken gekehrt hat, sondern ganz bewusst geblieben ist. Eine Heimatliebe, die sich als verhängnisvoll erweisen sollte: Bijan Khajehpour, der in Reutlingen an der European School of Business (ESB) studiert hat, wurde am 27. Juni auf dem Teheraner Flughafen verhaftet.

Mitten im Heer der Angeklagten beim Schauprozess in Teheran: Bijan Khajehpour, der in Reutlingen studiert hat, war aber weder an

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen