Aktuell Reutlingen

Verdacht auf Schweinegrippe nicht bestätigt

REUTLINGEN. War es nur ein Testfall oder die Generalprobe kurz vor dem bitteren Ernst? Für die fünf Herren, die gestern Nachmittag bei der Pressekonferenz im Landratsamt den zahlreicher als sonst erschienenen Journalisten am langen Tisch gegenübersaßen, war nur eins wichtig: Der Maßnahmenplan, eigens aufgestellt für den Fall, dass ein Verdacht auf Infektion mit der sogenannten Schweinegrippe im Landkreis auftritt, hat gegriffen. »Das Zusammenspiel von Ärzten, Kreis- und Landesgesundheitsamt hat gut funktioniert«, hob Landrat Thomas Reumann hervor.

Dramatische Szenen wie in diesem Krankenhaus von Medellin in Kolumbien bleiben uns im Kreis vorerst erspart. FOTO: DPA
Dramatische Szenen wie in diesem Krankenhaus von Medellin in Kolumbien bleiben uns im Kreis vorerst erspart. FOTO: DPA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen