Aktuell Reutlingen

Totschlag oder Mord?

REUTLINGEN/TÜBINGEN. »Mir geht es überhaupt nicht gut«, klagt der 28-jährige am späten Abend des 3. September 2003 immer wieder. Dann legt er sich ganz langsam auf den Gehweg. Kurz röchelt er noch, bäumt sich auf, dann ist er tot. Ein Messerstich hat den Griechen ins Herz getroffen. Ein zweiter Grieche überlebt den Überfall trotz durchgeschnittener Kehle wie durch ein Wunder. Ein dritter Mann wird zwar durch einen Stich in den Rücken nur leicht verletzt, muss aber der Freundin des Erstochenen, die im siebten Monat schwanger ist, die Todesnachricht überbringen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen