Aktuell Frost

Tückischer Schlitter-Spaß

REUTLINGEN. Stramme Minusgrade, teilweise im zweistelligen Bereich, haben binnen der zurückliegenden Tage Tümpel, Teiche und Seen in Reutlingen und der Region überfrieren lassen. Das macht kleinen und großen Schlittschuhläufern Beine. Spaziergängern und Curling-Spielern auch. Sei's im Markwasen oder am Breitenbachsee: Kufenkünstler und solche, die es werden wollen, drehen dort mal mehr, mal weniger elegant ihre Runden. Wobei das Risiko mitdreht. Denn die Eisdecke ist – worauf Stadtverwaltung und Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) nachdrücklich hinweisen – trotz frostiger Witterung noch nicht dick genug, die Tragfähigkeit mithin alles andere als gewährleistet.

Wer sich auf der Eisfläche des Breitenbachsees tummelt, tut dies auf eigenes Risiko. Das Gewässer ist von der Stadt bislang nich
Wer sich auf der Eisfläche des Breitenbachsees tummelt, tut dies auf eigenes Risiko. Das Gewässer ist von der Stadt bislang nicht fürs Betreten freigegeben worden. FOTO: TRINKHAUS
Wer sich auf der Eisfläche des Breitenbachsees tummelt, tut dies auf eigenes Risiko. Das Gewässer ist von der Stadt bislang nicht fürs Betreten freigegeben worden. FOTO: TRINKHAUS

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen