Aktuell Altstadt

Stützen fürs marode Gebälk in der Oberamteistraße

REUTLINGEN. Die denkmalgeschützten Gebäude 28 bis 32 in der Oberamteistraße drohen endgültig zusammenzubrechen. Deswegen wurden jetzt von der Stadtverwaltung zusätzliche Sicherungsarbeiten eingeleitet, die gestern begonnen haben. Die Oberamteistraße ist aus diesem Grund voraussichtlich bis Freitag dieser Woche gesperrt.

Die Sicherungsarbeiten an den Gebäuden Oberamteistraße 28 bis 32 haben begonnen. Im ersten Schritt wird das zweite Obergeschoss
Die Sicherungsarbeiten an den Gebäuden Oberamteistraße 28 bis 32 haben begonnen. Im ersten Schritt wird das zweite Obergeschoss von außen abgestützt. FOTO: NIETHAMMER
Die Sicherungsarbeiten an den Gebäuden Oberamteistraße 28 bis 32 haben begonnen. Im ersten Schritt wird das zweite Obergeschoss von außen abgestützt. FOTO: NIETHAMMER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen