Aktuell Sportvereine

Sportvereine dürfen nach 20 Uhr nicht baden gehen

REUTLINGEN. »Herzlich willkommen im Achalmbad.« Wie wörtlich dürfen Bürger diesen Gruß am gläsernen Eingang des Reutlinger Stadtbads nehmen? Wer bei der Jahreshauptversammlung der Arbeitsgemeinschaft Reutlinger Sportvereine war, die politisch neutral für rund 60 Reutlinger Vereine gegenüber der Stadt Reutlingen, dem Landkreis sowie regionalen Sport- und Landessportverbänden agiert und rund 27 000 Bürger vertritt, mag sich das schon ernsthaft fragen.

Auch wenn der Bedarf der Sportvereine groß ist: Das Achalmbad in der Albstraße bleibt nach Maßgabe von Stadtwerke-Chef Heiko Sut
Auch wenn der Bedarf der Sportvereine groß ist: Das Achalmbad in der Albstraße bleibt nach Maßgabe von Stadtwerke-Chef Heiko Suter weiterhin ab 20 Uhr geschlossen. Foto: Patricia Kozjek
Auch wenn der Bedarf der Sportvereine groß ist: Das Achalmbad in der Albstraße bleibt nach Maßgabe von Stadtwerke-Chef Heiko Suter weiterhin ab 20 Uhr geschlossen.
Foto: Patricia Kozjek

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen