Aktuell Reutlingen

Selbsteinschätzung will gelernt sein

REUTLINGEN. Handpuppe Windi hat keine Ahnung. Das Dummerchen stellt die blödesten Fragen überhaupt, so blöd, dass die Kinder viel zu lachen haben, am Wochenende bei der Asthma-Schulung für Kinder und Eltern im neuen schmucken Haus des DRK Reutlingen. Während die Eltern von den ausgebildeten Trainern über die Auslöser von Asthma informiert werden, sind die Kinder im Alter zwischen sieben und neun Jahren in einem anderen Raum auf der Spur des Lungendetektivs. Der weiß genau, welche Fragen wichtig sind, um herauszufinden, wie es dem Atem geht.

Spielerisch lernen: »Bronchien«-Scheiben mit weiten und engen Löchern halfen den Kindern bei ihrer Selbsteinschätzung. FOTO: ANS
Spielerisch lernen: »Bronchien«-Scheiben mit weiten und engen Löchern halfen den Kindern bei ihrer Selbsteinschätzung. FOTO: ANSTÄDT
Spielerisch lernen: »Bronchien«-Scheiben mit weiten und engen Löchern halfen den Kindern bei ihrer Selbsteinschätzung. FOTO: ANSTÄDT

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen