Aktuell Sanierung

Sanierung Hofstattstraße: Stadtgeschichte aufgemöbelt

REUTLINGEN. Es ist eine Keimzelle der mittelalterlichen Stadtentwicklung und dazu vom großen Stadtbrand verschont geblieben. Gemeint ist das Areal Hofstattstraße 24. Die drei Gebäude dort, von denen zwei im Kern aus dem Jahr 1431 stammen, werden derzeit von der Firma Akabus saniert. Vom Fortschritt der Arbeiten überzeugte sich kürzlich Baubürgermeisterin Ulrike Hotz. »Wir sind besonders froh, dass dieses Quartier erhalten bleibt«, sagte sie.

Sanierung Hofstattstraße 24. FOTO: TRINKHAUS
Sanierung Hofstattstraße 24. FOTO: TRINKHAUS
Sanierung Hofstattstraße 24. FOTO: TRINKHAUS

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen