Aktuell Gemeinderat

Reutlinger »Masterplan Radverkehr« verabschiedet

Prioritätenliste für September versprochen

Vorbildliche Infrastruktur zeitigt offensichtlich  Folgen: 25 Euro pro Einwohner und Jahr gibt Amsterdam (im Bild) für die Förde
Vorbildliche Infrastruktur zeitigt offensichtlich Folgen: 25 Euro pro Einwohner und Jahr gibt Amsterdam (im Bild) für die Förderung des Radverkehrs aus. Reutlingen liegt mittlerweile bei 4 Euro. Bis ins Jahr 2030 sollen es 16 Euro werden. Das entspricht laut Nationalem Radverkehrsplan dem Finanzbedarf von »Aufsteigerkommunen« . Foto: Emanuel K. Schürer
Vorbildliche Infrastruktur zeitigt offensichtlich Folgen: 25 Euro pro Einwohner und Jahr gibt Amsterdam (im Bild) für die Förderung des Radverkehrs aus. Reutlingen liegt mittlerweile bei 4 Euro. Bis ins Jahr 2030 sollen es 16 Euro werden. Das entspricht laut Nationalem Radverkehrsplan dem Finanzbedarf von »Aufsteigerkommunen« .
Foto: Emanuel K. Schürer

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • endet nach 2 Wochen automatisch
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen