Logo
Aktuell Fernwärme

Reutlinger Fernwärmenetz wird ausgebaut: Baumaßnahmen im Bereich Seestraße

Ein Schild weist auf eine Baustelle hin
Ein Schild weist auf eine Baustelle hin. Foto: Jan Woitas/zb/dpa/Symbolbild
Ein Schild weist auf eine Baustelle hin. Foto: Jan Woitas/zb/dpa/Symbolbild

REUTLINGEN. Der weitere Ausbau der Fernwärmeversorgung in Reutlingen bedingt in den kommenden Monaten umfangreiche Leitungsbaumaßnahmen. Eine zentrale Maßnahme der Arbeiten ist die Unterquerung der Echaz (mit Düker) auf Höhe der Seestraße. Während der Bauphase wird die Verkehrsführung, von der Albstraße kommend, in die Straße »Am Echazufer« beeinträchtigt. Die Zufahrt in den Ziegelweg beziehungsweise in die »Obere Wässere« (Parkhaus) bleibt jederzeit möglich.

Zeitweise muss der Geh-/Radweg stadteinwärts zwischen See- und Lederstraße gesperrt werden. Entsprechende Umleitungen werden ausgeschildert. Die Baumaßnahme wird voraussichtlich vom 15. Juni bis Anfang August 2020 dauern. Die FairNetz GmbH empfiehlt ortskundigen Verkehrsteilnehmern die Baustellenbereiche nach Möglichkeit zu umfahren. Für Einschränkungen und Behinderungen der Anlieger und Verkehrsteilnehmer bittet die Fair-Netz um Verständnis. (pm)